Warum dein Leben so kompliziert ist?

The new you

Viele glauben ein kompliziertes Leben zu haben und machen es sich selbst schwer. Wir machen uns zu viele Gedanken, anstatt einfach zu handeln.

Die Glaubenssätze, die wir in unserem Leben immer wieder gehört haben, sind zum Beispiel: Das Leben ist kein Ponyhof; Das Leben ist hart, man muss kämpfen; Das Leben ist kein Wunschkonzert; Es kann nicht alles einfach sein, es muss schwer sein.

Diese Glaubenssätze wurden uns eingetrichtert und wir sind so doof und glauben sie sogar. Vor Kurzem erst ist mir bewusst geworden, dass sich viele Menschen zu sehr auf ihre sogenannten „Probleme“ fixiert sind und dadurch völlig demotiviert und sogar depressiv werden.

Was sind denn eigentlich „Probleme“? Ich möchte das Wort Problem jetzt endgültig aus meinem Wortschatz streichen, denn ich finde, dass „Probleme“ eigentlich keine „Probleme“ sind. Es sind Chancen und neue Türen die sich öffnen, sie geben dir die Möglichkeit etwas zu verändern und besser zu machen.

Bei mir war das z. B. oft so, dass ich Aufgaben vor mir hergeschoben habe. Ständig hatte ich im Hinterkopf, dass da ja noch was ist, was ich noch erledigen muss. Dadurch, dass ich nicht nur eine Sache vor mir hergeschoben habe, sondern ein Paar auf einmal, wurden diese Aufgaben dann zu „Problemen“ – weil ich sie nicht gleich angegangen bin und erledigt habe. Hätte ich diese Dinge sofort erledigt, wären diese gar nicht erst zu „Problemen“ geworden. Wir machen sie uns also selbst, oder?

Du stellst dir selbst immer wieder die Frage: „Warum muss denn alles immer so kompliziert sein?“.

Übung:

Dann achte doch mal bewusst darauf ob solche negativen Glaubenssätze hochkommen, wenn dir eine Herausforderung begegnet und dich denken lassen: „Das war ja mal wieder klar. es kann ja nicht so einfach sein, jetzt muss ich wieder kämpfen.“.

Wenn du dich dann wieder in deinem komplizierten Gedankenkarussell verlierst, hau einen STOP rein und sag zu dir selbst: „Bullshit, das Leben ist einfach!“ (auch wenn du nicht denkst, dass es einfach ist.)

Das klingt vielleicht zu einfach für viele, so einfach kann es aber sein!

Probiere es einfach aus und wende diese Denkweise immer dann an, wenn du eigentlich völlig verzweifeln würdest. Probiere es ein paar Tage lang aus und beobachte, wie du dich fühlst und ob sich die Aufgaben jetzt viel einfacher lösen lassen.

Ich habe gemerkt, dass das Leben durch die richtige Einstellung viel einfacher ist. Sei einfach happy, nimm das Leben nicht allzu ernst und LEBE einfach! Häng dich nicht an den kleinen Herausforderungen auf sondern gehe sie motiviert an und MACH EINFACH!

Fazit:

Das Leben ist eigentlich total einfach! Uns wurde unser ganzes Leben lang glaubhaft gemacht, dass das Leben kompliziert sei. Beginne zu glauben, dass das Leben einfach ist und die Komplikationen verschwinden von alleine.

You may also like

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.